Emmering ringt Geiselbullach nieder

Am Ende stand ein Heimsieg für den FC Emmering, der wahrscheinlich für viele überraschend kommt. Geiselbullach hatte zwar mehr Ballbesitz, doch Emmering verteidigte gut, investierte unglaublich viel und profitierte natürlich auch von dem frühen Treffer. Geiselbullach verliert somit zum ersten Mal in der Saison, bleibt aber an der Tabellenspitze und der FC Emmering festigt seinen Platz in der oberen Tabellenhälfte.

Emmeringer Schützenfest

Emmering gewinnt auch in der Höhe völlig verdient gegen den TSV FFB West und legt somit den 4. Sieg in Folge hin. Nach dem schwachen Saisonstart hat man sich nun in die oberen Tabellenhälfte vorgespielt. In den kommenden Wochen warten alle Topmannschaften der Liga, danach wird man sehen, wo der FC Emmering wirklich steht in dieser Saison.