Trauer um Edi Oswald
Das Vereinsleben in Emmering erleidet einen herben Verlust. Edi war eine Persönlichkeit, die den FC Emmering und den Förderverein des FCE geprägt hat, ohne in der ersten Reihe zu stehen. An der Seite unserer langjährigen Jugendleiterin und Vizepräsidentin Resi Oswald beteiligte sich Edi mit seiner Kompetenz, seinem technischen Know-how und organisatorischem Geschick unverzichtbar an zahllosen Vereinsveranstaltungen, Turnieren und Festivitäten. Er half uns nicht nur einmal „über den Berg“, wenn wieder einmal Not an Mann oder Material war.
So viele gute Entwicklungen in der Gemeinde gehen auf seinen Gestaltungswillen zurück, Edi hat großen Anteil an Projekten und Einrichtungen, von denen wir alle noch Jahre und Jahrzehnte profitieren werden.
Mit ihm ist einer der wesentlich verantwortlichen Organisatoren für die über Emmerings Grenzen hinaus bekannten Faschingsbälle nicht mehr da. Sein Mut, seine Gelassenheit und sein nie erlöschendes Vertrauen auf der Suche nach technischen Lösungen – auch unter Zeitdruck und unter höchster Anspannung – machen ihn bewundernswert und nahezu einzigartig. Er prägte und gestaltete über Jahrzehnte hinweg in Emmering das Vereinsleben, aber auch die Gemeindepolitik. Für diese Betätigungsfelder hat er sehr viel von sich und seiner Zeit investiert.
Wir vermissen sein positives, ermunterndes Gemüt. Als Mensch, der immer Lösungen im Auge hatte und nicht über Probleme lamentierte, ist er Vorbild für uns alle. Gerade in diesen Zeiten müssen wir uns daran orientieren. Auch sein Sinn für die Gemeinschaft und den Zusammenhalt ist wegweisend.
Es tut uns so unendlich leid. Wir werden seinen Elan und seine Freundschaft immer im Herzen bewahren. Unser tiefstes Mitgefühl gilt unserer lieben Resi und ihrer ganzen Familie. Wir wünschen viel Kraft und alles Gute in dieser schweren Zeit,
Für den Vorstand und die Mitglieder des FC Emmering e.V.
Thomas Biersack
Präsident
Für den Vorstand und die Mitglieder des Förderclub FC Emmering e.V.
Manfred Haberer
Vorsitzender