1. Saisonspiel

 

Gautinger SC e.V. 5 – FC Emmering F3

 

Bei herrlichem Sonnenschein ging es für unsere F3 Jugend nach Gauting zu ihrem ersten „richtigen“ Ligaspiel.

Die Kinder waren hochmotiviert und so ging es pünktlich 9 Uhr los. In der ersten Hälfte sahen wir über weite Strecken ein recht ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für Gauting. Die Angriffe des Gegners konnten aber stets souverän von Leopold, Sheridan, Johann, Giorgio und Yannik gestoppt werden und wenn ein Ball mal durch kam, war Sebastian im Tor stets zuverlässig zur Stelle. Auf der anderen Seite waren Mats, Noah und Luis stets anspielbereit und brachten einige gute Konter zu stande. So ging es mit 0:0 in die Pause. Nach einer kurzen Pausenansprache und ein paar Positionswechseln starteten wir gut in die zweite Hälfte. Bereits in der 23. Minute schlug Mats eine Ecke ins Halbfeld und Luis nahm sich ein Herz und wuchtete den Ball unhaltbar ins lange Eck. Die Freude war groß und die Führung zu diesem zeitpunkt verdient. Im weiteren Verlauf hatten wir weitere gute Möglichkeiten, die jedoch alle unglücklich vergeben wurden. Leider hatten die Jungs nach einem Einwurf in der eigenen Hälfte kurz geschlafen und die Gautinger nutzen eine ihrer wenigen Möglichkeiten zum Ausgleich in der 34. Minute. Die letzten Minuten waren geprägt und Möglichkeiten auf beiden Seiten, die jedoch alle nicht genutzt wurden. So endete das Spiel 1:1 unentschieden womit beide Mannschaften gut leben können. Alle Kinder hatten großen Spaß und freuen sich schon auf neue Aufgaben.

 

  1. Saisonspiel

 

FC Emmering F3 – SV Germering 5

 

Im ersten Heimspiel der Rückrunde war der SV Germering 5 zu Gast am Lauscherwörth. Mit dem Schwung des ersten Punktgewinns gingen wir mutig ans Werk. Allerdings zeigte sich schnell, dass heute nix zu holen ist. Der Gegner war sowohl körperlich als auch technisch sehr überlegen und wir konnten im gesamten Spiel kaum Akzente setzen. Positiv hervorzuheben war, dass unsere Jungs sich nicht entmutigen lassen haben und wir in der letzten Minute des Spiel den „Anschlusstreffer“ zum 1:19 durch Remo markierten. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir es nicht verstehen können warum solche Mannschaften in diesen Ligen melden oder eingeteilt werden. Weder der Gewinner noch der Unterlegene nehmen irgendetwas aus diesem Spiel mit.

 

  1. Saisonspiel

 

GW Gröbenzell 2 – FC Emmering F3

 

Zu ungewohnter Zeit verschlug es uns letzten Mittwoch zum Spiel nach Gröbenzell. Pünktlich zum Anstoß um 17.30 Uhr hatten wir traumhaftes sonniges Wetter bei 26°C. Hier zeigte sich nun wieder, dass man auf eine Mannschaft auf Augenhöhe trifft. Die Jungs aus Gröbenzell kamen deutlich besser ins Spiel und zeigten ein paar wirklich gute Angriffe. So verwunderte es nicht, dass wir nach guten Spielzügen in der 3., 11. Und 19. Minute mit 0:3 zurücklagen. Das Ergebnis spiegelt nicht wirklich die Situation auf dem Spielfeld wieder, da auch wir immer wieder gute Anktionen hatten, die leider durch unsere Offensive nicht genutzt wurden. Quasi mit dem Pausenpfiff kamen wir doch nochmal vor das gegnerische Tor und Giorgio erzielte nach Pass von Remo den Anschlusstreffer zum 1:3. Das stimmte uns zuversichtlich und wir starteten mit einigen Positionswechseln in die zweite Hälfte. Dort präsentierte sich unsere Mannschaft deutlich stärker und mit Mattis in der zentralen Abwehrposition hatten wir einen zuverlässigen Ausputzer. Viele Chancen wurden herausgespielt, die leider alle nicht genutzt wurden. In der 30. Minute gab es nach Foulspiel einen berechtigten 8 Meter für Gröbenzell, den Sebastian wunderbar parierte und uns hier alle Chancen offen hielt. Der Druck der Emmeringer wurde immer größer, so gelang Yannik nach einem Langen Abschlag über das gesamte Feld der Anschlusstreffer zum 2:3 in der 35. Minute. Jetzt lief der Ball gut durch unsere Reihen und 3 Minuten später gelang Giorgio mit einem beherzten Schuss (Vorlage Yannik) der Ausgleich zum umjubelnden 3:3. Mit diesem Ergebnis trennten sich beide Mannschaften leistungsgerecht.