Am 09.06.2022 hat der FC Emmering, aufgrund „Corona“ ein Jahr später als ursprünglich
geplant, eine neue Vorstandschaft gewählt, da das „alte Team“ unter dem bisherigen
Präsidenten Thomas Biersack leider aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr komplett
antreten konnte.

Für die in den vergangenen Jahren großartige geleistete Arbeit, im Rahmen
der uns allen bekannten schwierigen Umstände, bedankt sich der Verein mit seiner neuen
Führungsspitze hiermit natürlich ausdrücklich bei Thomas Biersack, aber auch speziell bei
seinen ebenfalls scheidenden Weggefährten Laura Sichinger, Robert Bauer und Raphael
Schell hinsichtlich ihres großen Engagements für den FCE.


Im Präsidium ist somit für die neue Wahlperiode weiterhin als Vize-Präsident Josef Theiss
verblieben, der nun zusammen mit den neuen Vize-Präsidenten Artur Seemann und Frank
Theobald, sowie dem neuen Präsidenten Manfred Schunn die Vereinsführung übernommen
hat. Die sehr verantwortungsvolle Aufgabe des Schatzmeisters wird zukünftig von Tobias
Ehemann betreut.


Den erweiterten Vorstand mit den überaus wichtigen Aufgaben am Puls des Vereins
übernehmen weiterhin für die Jugendabteilung Tommy Zimmerer mit seinem Team, für die
Herrenabteilung Manuel Sichinger, sowie für die Stockschützenabteilung Isolde Kaiser.
Neu im Team des Vorstandes ist für die Seniorenabteilung Thomas Jantke, der auch schon
in den letzten 20 Jahren hier Manfred Schunn immer tatkräftig unterstützt hat, und für die
Schiedsrichterabteilung Mario Edenharter, der seine Aufgabe schon vor einiger Zeit von
Gerd Kemmerer übernommen hat.


Eine vollkommen jungfräuliche Stellung im Vorstand übernimmt Claudio Santoro als
Abteilungsleiter Event zusammen mit seinem Team, der sich in Zukunft nun in offizieller
Funktion um die Organisation von Veranstaltungen des FC Emmering kümmern wird.
Ebenso schätzten wir uns glücklich, nach langer Zeit der Vakanz, wieder den Posten des
Schriftführers besetzen zu können, für den Matthias Wegner gewonnen werden konnte.
Last but not least hat sich Angelo Petrone bereit erklärt die Mitgliederverwaltung des FC
Emmering weiterhin zu betreuen.


„Als neuer Präsident des FC Emmering, freue ich mich sehr auf die neue Aufgabe mit einem
teilweise neuen Team und der Unterstützung der arrivierten Kollegen, um den FC Emmering
in den kommenden Jahren weiter voran zu bringen. Hierzu gehört bei Weitem nicht nur ein
sportlicher Erfolg, sondern auch viele andere Dinge hinsichtlich Organisation, Verwaltung,
Betreuung, Pflege etc.etc. . Als gemeinnütziger Verein sind wir hierbei natürlich auch immer
auf die Mithilfe von vielen ehrenamtlich Personen rund um den Verein angewiesen. Denn
ohne die uneigennützige Beteiligung von Trainern, Betreuern, Eltern, Helfern, sowie die
finanzielle Unterstützung von Sponsoren wäre eine Aufrechterhaltung nicht nur des
Spielbetriebs aller Jugend- und Herrenmannschaften, sondern auch die Finanzierung und
Verwaltung vieler Themenbereiche im Vereinsleben nicht möglich. Als neue Vereinsführung
des FCE hoffen und wünschen wir uns auch eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit der
Gemeinde Emmering und allen uns wohlgesonnen Vereinen in Emmering und Umgebung.
Ferner ist uns natürlich nicht unbekannt, dass auch ein gemeinnütziger Verein hin und
wieder einmal eine Belastung für manche darstellen kann. Hier hoffen wir auf Ihr aller
Verständnis, um speziell den Kindern in Emmering und Umgebung die Möglichkeit zur
schönsten Nebensache der Welt zu geben, aber auch im Erwachsenenbereich dem
Breitensport seine Plattform bieten zu können.“ (Manfred Schunn, Präsident FC Emmering
e.V.)


Als erstes Highlight für den Sommer 2022 vor dem Saisonauftakt der Herrenabteilung des
FCE im August, können wir am 05.08.2022 ab 18.30 Uhr ein echtes Schmankerl im
Hölzlstadion präsentieren. Hier treffen zu einem Vorbereitungsspiel zwei Spitzenteams aus
der U19 Bundesliga Süd/Südwest aufeinander. Die in der letzten Saison siebtplatzierte
SpVgg Unterhaching fordert an diesem Abend den letztjährigen Meister FC Augsburg im
Rahmen eines Freundschaftsspiels heraus. Für die notwendige Verpflegung, um dieses
Spitzenspiel neben der hoffentlich sportlichen hochklassigen Leistung zu genießen, wird
selbstverständlich von unserem neuen Event-Team und dem FCE-Stüberl Wirtshaus am
Hölzl gesorgt. Wir hoffen auf einen großen Zuschauer-Zuspruch, damit dieses Spiel im
altehrwürdigen Hölzl-Stadion seinen verdienten Rahmen erhält.

v.l.n.r.: Manuel Sichinger, Frank Theobald, Thomas Zimmerer, Manfred Schunn, Josef Theiss,
Artur Seemann, Claudio Santoro, Tobias Ehemann, Matthias Wegner