SC Malching : FC Emmering F2 7:4 (4:2) 1. Spieltag, 29.04.2022

 

Bei besten äußeren Bedingungen startete die Rückrunde für unsere F2 mit einem Auswärtsspiel am Freitagabend beim SC Malching. Hochmotiviert aber leider nur mit insgesamt 7 Spielern nahm man die Herausforderung an. Schnell ging man durch Luis mit 1:0 in Führung (4.) und spielte sich eine hundertprozentige Chance nach der anderen heraus. Malching zeigte sich aber gnadenlos effektiv und versetzte unseren Jungs in der 6., 9., 11. und 14. Minute vier eiskalte Duschen. Nikolas fasste sich dann kurz vor der Pause ein Herz und vollendete einen tollen Sololauf zum 2:4 (18.). Als für den FCE wieder alles möglich schien, erhöhte Malching durch seinen Topstürmer auf 5:2. Doch Emmering ließ nicht locker und verkürzte durch Tommy (25.) und Raphael (27.) per Distanzschuss auf 4:5. Dann gab es auch noch Foulachtmeter für unsere Jungs, der vom extrem starken Heimtorwart allerdings pariert wurde. Dadurch war der Emmeringer Widerstand etwas gebrochen und Malching erhöhte auf 6:4 und 7:4. Nichtsdestotrotz war dies ein vielversprechender Rückrundenauftakt und wir sind gespannt auf das erste Heimspiel.

 

FC Emmering 2 : SC Unterpfaffenhofen 2 7:4 (3:2) 2. Spieltag, 07.05.2022

 

Auf das erste Heimspiel hatten sich natürlich schon alle gefreut. Auf dem Rasenplatz am Lauscherwörth hatte man sich nach der unglücklichen Auswärtsniederlage einiges vorgenommen. Es entwickelte sich von Beginn an ein sehr munteres Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Wieder ging der FCE früh in Führung (1.). Elias bediente Nikolas und der schloss souverän ab. Elias legte gleich nochmal nach und besorgte per Alleingang das 2:0 (3.). Das Spiel war allerdings sehr ausgeglichen, sodass es nach 8. Minuten schon wieder 2:2 stand. Ein durch Luis provoziertes Eigentor bedeutete dann aber die erneute Führung für die Gastgeber und Luis legte mit einem eigenen Tor zum 3:2 nach (14.). Wieder Luis war es, der mit einem Solo für das 4:2 sorgte (27.). Eine Minute später – 4:3. Eine starke Phase der Gastgeber brachte Emmering dann aber endgültig auf die verdiente Siegerstraße gegen einen mindestens ebenbürtigen Gegner. Das 5:3 durch Nikolas (30.), das 6:3 durch Toni (35.) und das 7:3 durch Pippo (37.) konnte der Gast nur mit dem 7:4 kontern.

 

TSV FFB West 2 : FC Emmering 2 4:9 (3:4) 3. Spieltag, 11.05.2022

 

„Englische Woche“ hieß es für die F2 des FC Emmering am 3. Spieltag. Beim TSV FFB West 2 bestritt man bei heißen Temperaturen um die 30 Grad das nächste Auswärtsspiel am Abend. Die Anfangsphase ging man noch etwas verschlafen an, da man das erste Gegentor bereits in der 1. Minute kassierte. Schnell stand es dann 2:0 für die Heimmannschaft. Dies schien aber der Weckruf für unsere Jungs gewesen zu sein, denn plötzlich drehte man den Rückstand durch Nikolas (9. und 12.) sowie Pippo (10.) und Luis (18.) in ein 4:2. Mit dem Pausenpfiff verwandelte der TSV dann noch einen Handachtmeter zum 3:4. Nach ausgiebiger Trinkpause legten unsere Jungs in der zweiten Halbzeit dann los wie die Feuerwehr. Wieder zwei Mal Nikolas (23., 25.) und Pippo (28.) erhöhten auf 7:3 und Toni (29.) sowie Tommy (34.) machten endgültig „den Deckel drauf“. Das 4:9 in der 35. trübte die Freude über den ersten Auswärtssieg kaum.

 

FC Emmering 2 : TSV Geiselbullach 2 12:3 (6:2) 4. Spieltag, 21.05.2022

 

Nach zwei Siegen in Folge freute man sich umso mehr auf das nächste Heimspiel. Beflügelt von den jüngsten Erfolgen begann man konzentriert und lag bereits nach 6 Minuten mit 3:0 vorne (Nikolas 4.,6. sowie Raphael 5.). Kurz darauf hielt Bruder Leichtfuß Einzug bei der Heimmannschaft und im Handumdrehen stand es nur noch 3:2. Glücklicherweise ließ man dann nicht die Köpfe hängen sondern spielte weiter druckvoll und belohnte sich mit dem 4:2 durch Raphael (12.), dem 5:2 durch Nikolas (15.) sowie dem 6:2 durch Pippo der einen Traumpass von unserem Torwart Alessandro verwandelte. (20.). Nach der Pause blieb man wach und spielte weiter. Dem 7:2 durch Nikolas (21.) folgte der wohl schönste Angriff über mehrere Stationen mit fast der ganzen Mannschaft, den Raphael dann zum 8:2 abschloss (23.). Nikolas (27.) und Luis (28.) erhöhten dann nochmal und nach dem Anschlusstreffer der Gäste trafen noch einmal Jan und Raphael zum Endstand (39. und 41.). Insgesamt war es ein ganz starker Auftritt der Mannschaft, die hinten sehr stabil stand und vieles spielerisch zu lösen versuchte.

 

Funino Turnier am 15.05.2022 bei GW Gröbenzell

 

Eine willkommene Gelegenheit, wieder einmal ein Funino Turnier zu bestreiten bot sich in der Ligapause am 15.05.2022 bei GW Gröbenzell. Die F2/F3 Jugend nahm die Einladung gerne an, stellte zwei Teams und nutzte die Chance, sich endlich wieder mit anderen Teams beim Spiel auf 4 Tore zu messen. In Spielen gegen Vereine wie GW Gröbenzell, Mammendorf oder den SV Nord jagten die Jungs voller Freude dem Ball hinterher und waren stolz, am Ende sehr erfolgreich abgeschnitten zu haben.