Völlig unerwartet ist in der Nacht von Montag auf Dienstag der Trainer der D2/3 Kai Wachinger verstorben. Seit über 6 Jahren hat Kai seine Jungs für den Fußball und den Sport begeistert, er war Vertrauter und Unterstützer aller Kinder, die bei ihm gespielt haben.

Der Verlust ist für uns alle, Spieler, Trainerkollegen und Eltern schmerzhaft.

Die Mannschaft hat sich heute in einer bewegenden Zeromonie von Kai verabschiedet. Jeder Spieler hatte auf einer Postkarte persönliche Gedanken niedergeschrieben. Die Trainer Lud und Senol würdigten den Einsatz von Kai für den FC Emmering und seine Mannschaft. Sie stellten heraus, mit wieviel Herzblut Kai seine Aufgabe als Trainer des FCE wahrgenommen hat. Im Anschluss wurden dann die Karten mit Luftballons, in den Vereinsfarben, in den Himmel zu Kai geschickt.

💛🖤 Wir werden Dich sehr vermissenimage.gif💛🖤