Am Freitag musste unsere D1 wieder stark ersatzgeschwächt gegen den FC Eichenau antreten. Die die erste Halbzeit verlief wieder,ähnlich wie in Gauting, mit vielen Torchancen für uns aber leider nichts zählbarem. In der zweiten Halbzeit konnten wir, nach Umstellungen, dann Gott sei Dank durch Jakob gleich nach Wiederanpfiff das 1:0 erzielen. Nun konnten wir endlich unsere Überlegenheit auch in Tore umwandeln und haben durch Daniel und Antonia schnell auf 3:0 erhöht. Somit war unser fünfter Saisonsieg unter Dach und Fach. Wieder ein Dank an unsere D2, die uns nochmal mit drei Spielern unterstützt hat.