Emmering scheitert im Elfmeterschießen

In der 3. Runde des Toto-Pokals war der TSV FFB West beim FC Emmering zu Gast.

In einer ausgeglichenen Partie, kam FFB West etwas besser ins Spiel und konnte, nach einer guten halben Stunde einen Fehlpass der Emmeringer Abwehr zur Führung nutzen. Die junge Emmeringer Truppe ließ sich aber vom Gegentor nicht aus der Ruhe bringen und spielte weiterhin gut mit. Bis zur Pause gab es auf beiden Seiten noch gute Torchancen, die aber allesamt ungenutzt blieben.

Nach der Halbzeitpause machte sich bemerkbar, daß der TSV FFB West am Vortag bereits ein Testspiel hatte und Emmering bekam mehr und mehr Spielanteile. Daher war der Ausgleich Mitte der zweiten Halbzeit auch verdient.

In den letzten 10 Minuten ließen beide Mannschaften noch jeweils zwei Möglichkeiten liegen, das Spiel in der regulären Spielzeit zu entscheiden. So musste am Ende das Elfmeterschießen entscheiden, indem der Gast aus Fürstenfeldbruck die Nerven behielt und mit 6:4 gewann.

Trainer Stapfer war mit dem Spiel, trotz der Niederlage zufrieden: "Das war eine gute Generalprobe für unseren Saisonstart. Wir sind defensiv gut gestanden und haben offensiv gute Ansätze gezeigt. Wenn wir in den verbleibenden 1 1/2 Wochen noch an den Feinheiten arbeiten, sind wir gut gerüstet für den Saisonauftakt."

In 10 Tagen, treffen sich beide Mannschaften wieder zum 2. Spieltag der Kreisklasse. Dann allerings ist der FC Emmering beim TSV FFB West zu Gast.

FC Emmering: Benedikt Heinrich, Christian Bauer, Markus Lichtenstern, Florian Neumann, Markus Pielmeier, Niklas Schunn, Maximilian Stadlmayer (45. Özcan Yildiz), Fabian Trinkl, Jonas Trinkl (55. Leandro La Torre), Claudio Santoro, Steffen Schlosser (55. Noah Kara) - Trainer: Daniel Stapfer - Trainer: Manuel Sichinger

TSV Fürstenfeldbruck West: Maximilian Rohrer, Thomas Stehle (55. Luka Kopic), Gökhan Aktas, Yusuf Kavalci, Progon Leci, Cengizhan Tümtürk, Ozan Ileri, Abass Ouro-Bodi, Hakan Özdemir, Muzzafer Gür, Mehmet Acikgöz - Trainer: Thomas Stehle

Tore: 0:1 Hakan Özdemir (36.), 1:1 Özcan Yildiz (61.), 1:2 Hakan Özdemir (90.), 2:2 Özcan Yildiz (90.), 2:3 Abass Ouro-Bodi (90.), 2:4 Mehmet Acikgöz (90.), 3:4 Christian Bauer (90.), 3:5 Thomas Stehle (90.), 4:5 Florian Neumann (90.), 4:6 Muzzafer Gür (90.)


Drucken   E-Mail
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

Kommentare powered by CComment