Im ersten Heimspiel der neuen Saison legte die Mannschaft gleich vor und ging früh mit 1:0 in Führung. Nach viel zu viel vergebenen Chancen vor dem gegnerischen Tor und einem indiviuellen Fehler der einer Einladung zum Torschuß gleich kam, nutzen die Gäste die Chance und netzen zum 1:1 ein. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang uns die erneute Führung (2:1).

Mit vier weiteren Toren baute die Mannschaft die Führung zum 6:1 aus. Aus einer Unterpfaffenhofener Ecke heraus landete der Ball unter tatkräftiger Emmeringer Beteiligung im eigenen Netz, die Upfer Buam verkürzten auf 6:2.

Nach einem weiteren Tor der Emmeringer pfiff der Schiedsrichter die Partie mit Endstand 7:2 ab. An dieser Stelle vielen Dank, Frank für den heutigen Einsatz und die Bereitschaft für die kommenden Heimspiele zur Verfügung zu stehen.

Es war ein super Spiel der Kinder, wir konnten schon einige Verbesserungen feststellen, ein paar Baustellen an denen wir arbeiten müssen. Nächsten Samstag gegen den SC Gröbenzell wollen wir richtig aufdrehen.